Anfahrt und Umgebung

Die Hohe Straße verbindet nicht nur die Orte der Gemeinde mit Bad Schandau und Sebnitz; sie ist die Panoramastraße der Sächsischen Schweiz. Dieser historische Handelsweg nach Böhmen nutzte seit alters her den breiten Höhenrücken zwischen Sebnitz- und Kirnitzschtal. Aus dem Elbtal von Bad Schandau kommend erreicht man nach 3 km Steigung Altendorf. Rechts in der Ferne erblickt man die Kette der zerklüfteten Schrammsteine. 

Ein romantischer Steig führt von Altendorf durch die Dorfbachklamm ins schluchtenartige Kirnitzschtal, wo man auf dem historischen Flößersteig den Spuren der Flößer folgen kann. Vom nahen Adamsberg kann man große Teile des Elbsandsteingebirges bewundern und in aller Ruhe beschauen. Weitere 2 km entlang der Panoramastraße liegt Mittelndorf. Auch Mittelndorf hat seine Aussichtswarten, den Birkenberg, den Weinberg, die Rämischbank oder die Schaarwiese. Auch hier ist man schnell in das Kirnitzschtal abgestiegen.

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung